Volltextsuche auf: https://app.freudenstadt.de
News

Landkreis Freudenstadt sucht Freiwillige zur Versorgung pflegebedürftiger Menschen in Pflegeeinrichtungen


Obwohl die Lage in den Pflegeheimen im Landkreis Freudenstadt im Vergleich zum Frühjahr derzeit vergleichsweise entspannt ist, hat es sich die Heimaufsichtsbehörde im Landratsamt wieder zur Aufgabe gemacht, die von Covid-19-Fällen betroffenen Pflegeeinrichtungen zu unterstützen und beim Ausfall von Pflegepersonal Ersatzkräfte zu vermitteln.
 
Das Landratsamt ruft daher qualifizierte Personen auf, sich bei der Heimaufsicht zu melden. Gesucht werden sowohl examinierte Kräfte der Kranken- und Altenpflege, wie auch Pflegehelfer oder Pflegeassistenten bzw. medizinische Fachangestellte. Melden darf sich aber auch, wer keine Ausbildung oder Erfahrung in der Pflege hat und sich einfach mit seinen Fähigkeiten in einer Einrichtung einbringen möchte.
 
Landrat Dr. Klaus Michael Rückert appelliert: „Wenn Sie in den Pflegeeinrichtungen helfen können und helfen wollen – melden Sie sich! Jede Unterstützung wird begrüßt“.
 
Freiwillige können sich bei der Heimaufsicht unter den Telefonnummern 07441 920-5073 oder -5074 während der Dienstzeiten melden oder rund um die Uhr unter heimaufsicht@kreis-fds.de.
Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben