Volltextsuche auf: https://app.freudenstadt.de
News

Wichtige Infos zur Landtagswahl am 14. März


Am 14. März 2021 findet die Wahl zum 17. Landtag von Baden-Württemberg statt. Unter den derzeitigen Bedingungen werden sich viele Wählerinnen und Wähler für die Briefwahl entscheiden. Sobald den zur Wahl berechtigten Bürgerinnen und Bürgern ihre Wahlbenachrichtigungen zugegangen sind, können sie einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen beantragen. Dies ist online auf www.freudenstadt.de möglich, oder indem die Wahlbenachrichtigung vollständig ausgefüllt und unterschrieben beim Wahlamt im Rathaus eingereicht wird (persönlich oder per Post).
 
Der Versand der Briefwahlunterlagen erfolgt ab der zweiten Februarhälfte. Die Stadtverwaltung bittet um etwas Geduld, sollten zwischen der Beantragung und der Zustellung der Briefwahlunterlagen mehrere Tage vergehen. Bei der Briefwahl sind unbedingt die Hinweise im Infoblatt „Wegweiser für die Briefwahl“ beachten. Wichtig ist auch, den Wahlbrief so rechtzeitig abzuschicken, dass er spätestens am Samstag vor der Wahl durch die Post der Stadtverwaltung zugestellt werden kann. Beim Versand mit der Post plant man somit zur Sicherheit am besten einige zusätzliche Tage ein. Eine andere Möglichkeit ist das Einwerfen des Wahlbriefs in den Rathausbriefkasten. Dies muss dann bis spätestens 14.03.2021 (Wahlsonntag), 18.00 Uhr, geschehen.
 
Das Rathaus darf in Angelegenheiten, die die Landtagswahl betreffen, ohne vorherige Terminvereinbarung betreten werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wahlamtes und des Bürgerservices stehen den Freudenstädter Bürgerinnen und Bürger für ihre Anliegen rund um die Landtagswahl während der üblichen Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.
Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben