Volltextsuche auf: https://app.freudenstadt.de
News

Freudenstädter Sommerferienprogramm 2022


Dank der Beteiligung vieler Freudenstädter Vereine und Organisationen ist es dem Kinder- und Jugendreferat auch dieses Jahr wieder gelungen, ein spannendes und abwechslungsreiches Sommerferienprogramm für die Freudenstädter Kinder und Jugendlichen zusammenzustellen. Ab 1. Juni können alle Ferienangebote auf www.unser-ferienprogramm.de/freudenstadt angesehen und gebucht werden.

Am ersten Ferientag findet wieder die Eröffnungsveranstaltung im Freudenstädter Rathaus statt. Dort werden die Kinder von Oberbürgermeister Julian Osswald im großen Ratssaal empfangen und er beantwortet ihre Fragen zur Arbeit in der Stadtverwaltung. Danach dürfen die Kinder das Stadtarchiv erkunden und erfahren von Herzog Friedrich von Württemberg viel Wissenswertes über die Stadtgründung von Freudenstadt.

Im weiteren Verlauf des Ferienprogramms gibt es dann über hundert vielfältige Freizeitangebote. Neben Spiel und Spaß und unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten (wie z.B. Fußball und andere Ballsportarten, Bogenschießen, Tennis, Golf, Billard, Ouad fahren und Trial-Schnuppertraining, Radfahrgeschicklichkeitsparcours und verschiedenen Kampfsportarten) finden sich im Programm auch tolle Kreativangebote. Passend zur Jahreszeit werden natürlich auch Aktivitäten und Erlebnisse in der freien Natur angeboten und es gibt wieder mancherlei Möglichkeiten, Tiere hautnah zu erleben oder Wissenswertes über sie zu erfahren.

Neben vielen aus den letzten Jahren bereits bekannten und beliebten Veranstaltungen gibt es dieses Jahr auch einiges Neues zu entdecken und die Stadt Freudenstadt freut sich über einige neue Veranstalter von Ferienangeboten. So beteiligt sich in diesem Jahr die Stadtbücherei Freudenstadt mit einer tollen Sommerleseaktion und einem Bastelangebot. Auch der Studienkreis Freudenstadt ist erstmals mit dabei und bietet drei Lernwochen für unterschiedliche Altersgruppen an, um Lernrückstände in den Ferien aufholen zu können. Wer schon immer wissen wollte, was das Technische Hilfswerk macht, kann das dieses Jahr auf Einladung der THW Jugend Freudenstadt im Rahmen des Sommerferienprogramms erfahren und im Filmworkshop des Film-Theater-Forums erhält man spannende Einblicke in die Welt des Filmemachens. Neu ist auch das Angebot „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Kinder und Jugendliche“, bei dem man mit Marc Stein und Thomas Janker das Gewaltpräventionsprojekt „Nicht mit mir" des deutschen Jiu-Jitsu Verbands e. V. kennenlernen kann.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr ist sicherlich das Kindertheaterstück „Schneewittchen“ mit dem Theater „das chamaeleon – THEATERWELTEN“ aus Horb, das am Freitag, 5. August um 11 Uhr auf dem „F23 Beach“ in der Forststraße 23 (früher Kinder- und Jugendzentrum, gegenüber vom Stadtbahnhof in Freudenstadt) aufgeführt wird. Auf dem „F23 Beach“ gibt es dann im Rahmen des Sommerferienprogramms noch weitere Sonderveranstaltungen wie z.B. einen zweitägigen Clown Workshop. Auch das Spielmobil des Kinder- und Jugendreferates ist wieder in Freudenstadt und den Teilorten unterwegs und die beliebten Kinderspielzeugflohmärkte auf dem Oberen Marktplatz in Freudenstadt wird es nach einer Pandemie bedingten zweijährigen Pause nun endlich wieder geben.

Nähere Informationen zum Sommerferienprogramm auf

www.unser-ferienprogramm.de/freudenstadt und im F23 bei Erika Sauter-Bartholomä, Telefon 07441 8601783, E-Mail erika.sauter-bartholomae@f23-fds.de, www.f23-fds.de

Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben