Volltextsuche auf: https://app.freudenstadt.de
Rathaus

Bauvorbescheid beantragen

Sie möchten bestimmte Fragen vor Baubeginn klären?

Beantragen Sie einen Bauvorbescheid.

Diese Möglichkeit haben Sie

Die Antwort der Baurechtsbehörde ist verbindlich.

Der Vorbescheid gilt drei Jahre. Danach verliert er seine Bindungswirkung.

Bei genehmigungspflichtigen Bauvorhaben sollten Sie vor Ablauf dieser Frist die Baugenehmigung beantragen.

Sie können auch eine Verlängerung des Bauvorbescheids um bis zu drei Jahre beantragen.

Mitarbeiter
Leiter Sachgebiet IV des Baurechts- und Ordnungsamtes
Voraussetzungen

Sie haben Fragen zur Zulässigkeit eines Bauvorhabens oder zu anderen wichtigen Punkten, die Sie vor Baubeginn klären möchten.

Verfahrensablauf

Sie benötigen den Vordruck "Antrag auf Bauvorbescheid" und die sonstigen Bauvorlagen. Das Formular liegt bei der Baurechtsbehörde aus, beziehungsweise steht zum Download ("Formulare in Baurechtlichen Verfahren") zur Verfügung.

Erforderliche Unterlagen
Kosten/Leistung
Für den zu erteilenden Bauvorbescheid werden Gebühren erhoben.
Diese ergeben sich aus 20.4 des derzeit gültigen Gebührenverzeichnisses zur Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Freudenstadt.
Sonstiges
Bauherreninfo
Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben